hochzwei_platzhalter_head.jpg

VR Bank

Hausfreund

Wer ein eigenes Dach über dem Kopf haben will, sollte sich ein Beispiel an Vritz nehmen – dem neuen Immobilien-Maskottchen der VR Bank Flensburg Schleswig.

Aufgabe

Um der Immobiliensparte der VR Bank Flensburg-Schleswig ein Gesicht zu geben, sollte eine Form von Haus gestaltet werden, das sowohl in Anzeigen als auch auf Messen, online und im Printbereich zur Kommunikation eingesetzt werden kann und somit die Rolle eines Maskottchens einnimmt.

hochzwei_platzhalter_head.jpg
hochzwei_platzhalter_head.jpg

Umsetzung

Vritz heißt das Ergebnis: In den Farben der VR-Bank gehalten, besteht er aus einem Hauptkorpus, dessen Wände bewusst angeschrägt sind, um – wie auch in der Namensgebung – Bezug auf seine Herkunft zu nehmen. Zusätzlich gibt es Podestelemente, die frei mit Vritz kombiniert werden können.

Diese Funktion kommt zum Tragen, wenn Vritz reale Gestalt annimmt, sprich: auf Messen oder in den Filialen aufgebaut wird. In diesem Fall bestehen die einzelnen Module aus Holz in Leichtbauweise und lassen sich sogar zu einem ganzen Messe-System kombinieren. Eine Kreidebeschriftung ermöglicht, was virtuell ein Kinderspiel ist: Vritz´ Mimik zu verändern oder ihn mit anderen Beschriftungen zu versehen.