header_haltung_werte.jpg

Haltung und Werte

Was im Agenturleben wirklich zählt

In unserem Arbeitsalltag ist vieles in Bewegung. Doch eines steht fest: unsere Überzeugung, wie wir ein gutes Miteinander leben – im Team wie mit unseren Kunden. 

Einfach mal zeigen, was man kann
Nicht umsonst heißt es: Qualität setzt sich durch. Somit gehen wir gerne in Vorleistung und präsentieren Ihnen als Neukunde einen unverbindlichen Vorschlag, bevor Sie sich für die Zusammenarbeit mit HOCHZWEI entscheiden.
 

Lieber langfristiger als schneller Erfolg
Wir legen Wert darauf, keine kreativen Einmaleffekte zu produzieren, sondern nachhaltige Konzepte vorzustellen, deren Grundidee sich medienübergreifend über einen längeren Zeitraum trägt. Den Auftakt größere Projekte bildet bei uns daher immer eine ganzheitliche Kommunikationsstrategie.
 

Kreativ geht auch konservativ
Unglaublich für unsere Branche, aber wahr: Bei uns herrschen Struktur und Ordnung. Dadurch schaffen wir Freiraum für gute Ideen und geregelte Arbeitszeiten. Das erleichtert nicht nur unseren Kunden die Zusammenarbeit, sondern vor allem auch uns selbst.
 

Heute, heute und nicht morgen
So schnell kann‘s gehen: Dank solider Planung sind wir stets gut in der Zeit – und ihr manchmal sogar ein Stückchen voraus, wenn es darum geht, unseren Kunden verlässliche Ergebnisse zu liefern.
 

Brennen statt verbrennen
Um auf Dauer hoch2leistungsfähig zu bleiben, achten wir bewusst auf gesunde Arbeitsbedingungen für unser Team – angefangen bei höhenverstellbaren Schreibtischen bis hin zu einer vorausschauenden Kapazitätsplanung.

 

Gleiches Recht für alle!
Das gilt bei uns über alle Hierarchieebenen hinweg – vom Praktikanten bis zum Geschäftsführer – und selbstverständlich auch für die Gleichberechtigung unter Kolleginnen und Kollegen. Und das beweisen wir gern: So gibt es neben unseren 2 Geschäftsführern 5 Projektleiter und 3 Projektleiterinnen sowie eine Personalreferentin. Von diesen 9 Führungsstellen sind somit 4 mit Frauen besetzt. Darüber hinaus werden von unseren 11 Fach- bzw. Kreativteams 6 von Frauen geführt. Das alles folgt keiner festen Quote, sondern einem Grundsatz: Wer kann, der kann.