hochzwei_shz_head_01.jpg

sh:z

Flatread

Auf dem Tablett servierte der sh:z seinen Lesern ein unschlagbares Angebot: das iPad-Abo. HOCHZWEI hat die Kampagne konzipiert und umgesetzt.

Aufgabe

Als modernes Medienhaus ist der sh:z nicht nur im Print-, sondern verstärkt auch im digitalen Bereich aktiv und entwickelt laufend zeitgemäße Angebotsformen. Im Zuge dessen galt es, das „iPad-Abo“ des Verlages publikumswirksam zu vermarkten – zunächst auf dem Testmarkt Flensburg, dann im gesamten Vertriebsgebiet.

hochzwei_shz_slider_01.jpg
hochzwei_shz_slider_02.jpg
hochzwei_shz_slider_03.jpg

Umsetzung

HOCHZWEI hat ein plakatives Leitmotiv entworfen und dieses in den verschiedensten Medien zur Anwendung gebracht: vom Giga-Banner am Deutschen Haus bis zu großflächigen Anzeigen in der Tageszeitung. Zum ganzheitlichen Kommunikationskonzept zählten zudem eine Microsite, ein iPad-förmiger Zeitungsbeileger mit Resthaushaltsverteilung, ein Tip-on-Stick und eine Online-Kampagne.

Mit der Ausarbeitung von FAQs sowie einem Quick-Start-Guide haben wir sowohl auf Interessenten- als auch auf Kundenseite für Einfachheit und Übersichtlichkeit gesorgt, um mögliche technische Barrieren von vornherein zu umgehen.

Fazit

Die Resonanz auf die Kampagne war so stark, dass diese als die bislang erfolgreichste ihrer Art in die Verlagsgeschichte einging.