hochzwei_stno_head_01.jpg

Betriebsamt Norderstedt

Eine Stadt im Trend

Umweltbewusstsein in der Stadt – das geht! Für das Betriebsamt Norderstedt hat HOCHZWEI das Thema kommunikativ aufbereitet.

Aufgabe

Mit diversen Maßnahmen setzt sich das Betriebsamt Norderstedt dafür ein, die Stadt für Groß und Klein noch lebenswerter zu machen und einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. HOCHZWEI wurde mit der Aufgabe beauftragt, diese Schritte in Text und Bild zu vermitteln.

hochzwei_stno_slider_01.jpg
hochzwei_stno_slider_02.jpg

Umsetzung

Es wurden Kommunikationsmaterialien konzipiert, die sich jeweils einer Maßnahme widmen: Die Broschüren „Jetzt wird’s grün!“ und „Wir schwärmen für den Umweltschutz“ greifen die Themen Beetpatenschaft und Insekten auf, während der Flyer „Erst nachdenken, dann einwerfen“ sich mit der ordnungsgemäßen Trennung und Entsorgung von Biomüll befasst. Die Texte sind sachlich aufklärend und gleichzeitig persönlich und sympathisch verfasst. So wird ein belehrender Ton vermieden und die Freude an einer grünen Stadt in den Vordergrund gestellt: Der Ansatz ist, trotz des ernsten Hintergrunds, optimistisch und lösungsorientiert. Es wird ein Gefühl von Gemeinschaft geschaffen, denn zusammen macht Umweltschutz in der eigenen Stadt Spaß. Visuell orientieren sich die Materialien an das Gesamtbild des Betriebsamts Norderstedt: Broschüren und Flyer konzentrieren sich auf die Farben Grün und Weiß. Grafiken und Illustrationen sind großzügig platziert und sorgen für ein angenehmes Leseerlebnis. Schließlich wurden im Rahmen des Insektenthemas Name und Claim für das Signet des Norderstedter Wespenservices erstellt.