hochzwei_mini_head_01.jpg

miniJOULE

Sonnenstunden

... hat HOCHZWEI damit verbracht, ein kleines Produkt groß rauszubringen, indem wir für miniJOULE ein Corporate Design mit Strahlkraft geschaffen haben.

Aufgabe

Das miniJOULE ist die erste Solaranlage zum Selbstbauen: Ein Modul wird auf zwei Bügeln befestigt, verkabelt und ans Stromnetz zuhause angeschlossen, um Gratis-Strom aus Sonnenlicht zu produzieren –  eine Weltneuheit mit Trendpotenzial und dem Zeug zur solaren Revolution. Diesen Optimismus galt es, im Rahmen eines unkonventionellen Corporate Designs zu transportieren.

hochzwei_mini_slider_01.jpg
hochzwei_mini_slider_02.jpg
hochzwei_mini_slider_03.jpg

Umsetzung

Leuchtende Farben, fantasievolle Typo und eine strahlende Sonne sind das Markenzeichen von miniJOULE. Laut und fröhlich wird mit den potenziellen Kunden kommuniziert. 

Die zentrale Botschaft lautet: Sei solaraktiv! Im Claim wie im kompletten Wording wird konsequent geduzt. Die deutliche Aufforderung spielt bewusst mit dem Begriff „radioaktiv“, um zu polarisieren: miniJOULE verkörpert das positive Strahlen, die neue Energie für jedermann.

Auch der Name selbst stammt aus der Feder von HOCHZWEI und leitet sich von GP JOULE, dem großen Bruder, ab.

Die verspielte Logo-Darstellung, in der Lichtschnur und Buchstabe verschmelzen, ist ebenso wie die unterschiedlichen Schriftgrößen ein Symbol für das unkomplizierte Wesen des Produkts. Diese Leichtigkeit in Darstellung und Aussage zieht sich bei der Anwendung des Corporate Designs – ob Print oder Online – konsequent durch und wird durch plakative Grafiken verstärkt.