hochzwei_sbv_head_01.jpg

SBV

Nicht von gestern …

… sondern von HOCHZWEI ist das neue, zeitgemäß überarbeitete Corporate Design des Selbsthilfe Bauvereins eG Flensburg, mit dem alle Maßnahmen zur Unternehmenskommunikation ausgestattet sind.

Aufgabe

Der SBV ist einer der größten Wohnungsanbieter und Wirtschaftsakteure Flensburgs und der Region. Zu den unlängst aufgefrischten, moderner formulierten Leitsätzen des Unternehmens sollte ein passendes Corporate Design realisiert werden. Diese Modernisierung übernahm HOCHZWEI – und ließ die traditionellen Genossenschaftswerte des SBV in einem klareren, dynamischeren Licht erscheinen.

hochzwei_sbv_slider_01.jpg
hochzwei_sbv_slider_02.jpg
hochzwei_sbv_slider_03.jpg

Umsetzung

Solidarität, Hilfsbereitschaft und Respekt stehen für den SBV im Mittelpunkt seines Handelns. Sicherlich zeitlose Werte – und doch gerade für das Thema „Mieten/Kaufen/Wohnen im 21. Jahrhundert“ signifikant. Diese Botschaft der „starken Gemeinschaft“, deren Mitglieder sich unter dem Dach des SBV stets zuhause fühlen sollen, sollte entsprechend transportiert werden.

Allerdings war das ursprüngliche Corporate Design des SBV etwas in die Jahre gekommen, und auch nicht flexibel auf alle Kommunikationsmaßnahmen – analog wie digital – anwendbar. Daher überarbeiteten die Kreativen von HOCHZWEI die primären Gestaltungselemente nach dem Motto „Weniger ist mehr“. Diese Vereinfachung hatte das Ziel, die Kommunikation des Unternehmens klarer, niedrigschwelliger und prägnanter zu machen.

Die „traditionellen“ Grundfarben Dunkelblau und Dunkelrot blieben erhalten, da sie sich im Logo wiederfinden und charakteristisch für das Unternehmen sind. In künftigen Marketingmaßnahmen wie Plakatwerbung, Schildern an Häusern, Aufklebern auf Autos oder als Corporate Wear wird den Farben Weiß und Hellblau jedoch mehr Spielraum eingeräumt. Dies lässt die gesamte Optik ruhiger und übersichtlicher wirken. Auch die Elemente Balken, Kreis und Pfeil werden so arrangiert, dass sie zwar auch der dekorativen Auflockerung, primär aber der Blickführung und besseren Strukturierung der Informationen dienen.

Das Ergebnis: Nicht nur die Markenbotschaft des SBV, sondern generell alle Informationen, die im Rahmen des neuen Corporate Designs gestalterisch umgesetzt werden, sind leichter zu erfassen und vermitteln eine Grundstimmung der modernen, offenen Kommunikation, sowohl nach außen als auch nach innen.