hochzwei_platzhalter_head.jpg

sh:z

Lokalrunde

Eine solche muss beim sh:z schon in aller Frühe gedreht werden. Schließlich warten zehntausende Abonnenten auf ihre Tageszeitungen. Damit diese Tag für Tag pünktlich in den norddeutschen Briefkästen landen, sind die Zusteller des Verlages gefragt. Und da man sich dort über Verstärkung freut, hat HOCHZWEI eine emotionale Kampagne gestaltet.

Aufgabe

Der Auftrag lautete, eine aktivierende Kampagne zu entwickeln, die für das Berufsbild des Zustellers begeistert und potentielle Bewerber anspricht.

hochzwei_platzhalter_head.jpg
hochzwei_platzhalter_head.jpg

Umsetzung

HOCHZWEI hat in der Kampagnenkonzeption zunächst die Zielgruppen – junge Leute, Familienväter und -mütter sowie Rentner – und deren Motivstruktur herausgearbeitet. Passend dazu wurden emotionale Motive entwickelt. Die persönliche Ansprache in der Headline soll deren Wirkung verstärken. Gleiches gilt für die „Wunsch-Zettel“ in handschriftlicher Typografie. 

Ergänzend hat HOCHZWEI Texte für eine Online-Rubrik geliefert, auf die in den Anzeigen verwiesen wird.