hochzwei_kogu_head_01.jpg

Genussküste

Gruß aus der Küche

Moin und guten Appetit! Damit’s nicht nur lecker schmeckt, sondern auch so aussieht, kredenzt HOCHZWEI den Markenauftritt der Genussküste.

Aufgabe

Die Genussküste steht für regionale, ursprünglich erzeugte Produkte und die Freude am guten Essen. Ausgelebt werden kann diese in der Genussküstenküche am Blücher in Kiel, bei Kochevents und ab Herbst 2017 im Küstencafé.

Die Aufgabe von HOCHZWEI bestand in der vollständigen Markenneuentwicklung – angefangen beim Namen über Claim und Logo bis zum Corporate Design sowie der Realisierung eines Internetauftrittes.

hochzwei_kogu_slider_01.jpg
hochzwei_kogu_slider_02.jpg
hochzwei_kogu_slider_03.jpg
hochzwei_kogu_slider_04.jpg

Umsetzung

Um Kulinarik und Region in einem Wort zu verbinden, wurde der Name Genussküste kreiert, ergänzt um den Claim „Feines von Land und Meer“. 

Das Logo erinnert an ein Etikett mit Siegel, was durch die Unterzeile in Handschrift noch verstärkt wird. Hierdurch wird die Manufaktur-Qualität der in der Küche verwendeten bzw. im Café angeboten Produkte unterstrichen. 

Auch die Farbgebung zeigt die enge Verbindung zur Landwirtschaft und Region. Warme Nuancen von Sand und Erde treffen auf frisches Blau, ansprechende Fotos komplettieren den natürlichen Eindruck. 

Um die Marke zusätzlich emotional aufzuladen, wurde die Figur des Küstenlottchens zum Leben erweckt. Für diese wurde ein eigenes Sublabel gestaltet, das im gleichnamigen Blog zum Einsatz kommt, der einen zeitgemäßen und persönlichen Kommunikationskanal bietet.   

Als solcher ist er fester Bestandteil der kompakten Internetseite, die mit gut gelaunten, sympathischen Texten und einem integrierten Buchungstool für Küchenevents an den Blücher lockt.

www.genusskueste.de