hochzwei_platzhalter_head.jpg

WKN

Ganz schön international!

Was gibt es Neues im Unternehmen? Damit das alle Mitarbeiter jederzeit erfahren, entschied sich WKN für eine individuelle Intranet-Lösung von HOCHZWEI.

Aufgabe

Als international tätiges Unternehmen arbeiten bei WKN täglich etwa 150 Mitarbeiter an neun Standorten, in sechs Ländern auf zwei Kontinenten an Windprojekten. Damit die ganze Belegschaft wichtige interne Infos immer zeitnah abrufen kann, suchte das Unternehmen nun nach einem zuverlässigen, ortsunabhängigen Tool, das diesen Informationsfluss gewährleistet. Und holte HOCHZWEI mit ins Boot.

hochzwei_platzhalter_head.jpg
hochzwei_platzhalter_head.jpg

Umsetzung

Das Ergebnis: ein international einsetzbares Intranet in Form einer Online-Plattform.

Auf CMS-Basis der WKN-Homepage entstand so eine geschützte Website als TYPO3-Integration, auf der sich die Mitarbeiter mit ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen. Dabei kann der User selbstverständlich auswählen, ob er das System auf Deutsch oder auf Englisch nutzen möchte. Grafisch fügt sich die Seite in Blau/Weiß-Farbtönen perfekt ins Corporate Design ein und verstärkt so das einheitliche Erscheinungsbild auch bei den Mitarbeitern.

Zentrales Feature des Intranets ist der News-Bereich, der sowohl lokale, für einen bestimmten Standort relevante Nachrichten ausspielt als auch firmenweite Beiträge. Über eine Box mit dem Titel „This is new“ am rechten Seitenrand ist über jede Ebene hinweg ersichtlich, welche News zuletzt veröffentlicht wurden.

Die „Who ist who“-Funktion ermöglicht die Suche nach Mitarbeitern und ihren Kontaktdaten. Im Download-Bereich stehen Formulare, Merkblätter und vieles mehr zum Herunterladen zur Verfügung.