hochzwei_sbv_head_01.jpg

SBV Flensburg

Aufs Team gesetzt

… hat der SBV Flensburg nicht nur beim firmeninternen Tippspiel zur WM 2018, sondern auch in der standortübergreifenden Kommunikation.

Aufgabe

Damit 300 Mitarbeiter trotz räumlicher Trennung an zwei Standorten zusammenwachsen können und zum gleichen Zeitpunkt auf dem gleichen Informations- und Wissensstand sind, wünschte sich der SBV ein gemeinsames Kommunikationssystem. Ein Auftrag, dem sich HOCHZWEI gerne annahm.

hochzwei_sbv_slider_01.jpg
hochzwei_sbv_slider_02.jpg
hochzwei_sbv_slider_03.jpg

Umsetzung

Das Ergebnis: eine auf TYPO3 basierende Intranet-Lösung. Grafisch ist diese im bekannten Corporate Design des SBV umgesetzt und der öffentlichen Website zum Verwechseln ähnlich. So wird die Identifizierung mit dem einheitlichen Markenauftritt auch unternehmensintern gestärkt. Um zusätzliche Zugangsdaten und Anmeldungen zu vermeiden, ist das System mit dem internen Active Directory verbunden: Auf diese Weise sind alle Mitarbeiter innerhalb des Netzwerks an beiden Standorte automatisch im Intranet angemeldet und werden an ihren Arbeitsplätzen personalisiert angesprochen.

Durch die Verknüpfung an www.sbv-flensburg.de werden im News-Bereich auf der Startseite zum einen Beiträge von der Website integriert. Zum anderen können Mitarbeiter außerdem interne Infos und Neuigkeiten einreichen, die über ein Freigabesystem durch einen Administrator für die Veröffentlichung freigeschaltet werden. Features wie der Veranstaltungskalender, das schwarze Brett und die FAQ werden direkt durch die Mitarbeiter mit Inhalten befüllt und gepflegt.

Eine Übersicht über aktuelle Geburtstage und Jubiläen sowie die neuesten Inserate des schwarzen Bretts sind in der Spalte am rechten Seitenrand über alle Unterseiten hinweg sichtbar. Der ebenfalls an dieser Stelle installierte Projektbereich erweitert die Informationsplattform um eine weitere Komponente: Hier sind Vorstellungen und Neuigkeiten zu einzelnen Projekten des SBV zu finden. Bei Bedarf kann der User bestimmte Projekte abonnieren und wird so automatisch informiert, wenn hier neue Infos veröffentlicht werden.

Ein besonderes Team-Highlight: Auch kurzweilige Saisonaktionen können über das Intranet gemeinsam digital koordiniert und umgesetzt werden – so beispielsweise die Tippspiele zur EM 2016 und zur WM 2018.