hochzwei_platzhalter_head.jpg

WTSH

Facettenreich

… ist das Urlaubsangebot von Schleswig-Holstein – und das neue Logo, das HOCHZWEI für das Tourismus-Cluster SH entwickelt hat.

Aufgabe

Das Tourismus-Cluster SH vertritt als neue Schnittstelle destinationsübergreifend die Interessen der Tourismusakteure Schleswig-Holsteins. Um das neue Netzwerk sympathisch und modern bei den Interessensgruppen zu repräsentieren, wurde HOCHZWEI damit beauftragt, ein Logo zu entwickeln. Dieses richtet sich vorrangig an eine B2B-Zielgruppe und sollte trotz eigenständiger Gestaltung in Verwandtschaft zur Landesdachmarke sowie dem Corporate Design von WT.SH und TA.SH stehen. Ergänzend sollte für das Online-Angebot der „Gastgeber-Werft“ ein Logo kreiert werden, das der neuen Linie folgt.

hochzwei_platzhalter_head.jpg
hochzwei_platzhalter_head.jpg

Umsetzung

In frischen, maritimen Farbtönen gehalten weckt das neue Logo durch seine seriöse, aber dennoch aktivierende Art Lust auf die Zusammenarbeit mit dem Tourismus-Cluster SH. 

Unterstrichen wird dies durch die Aussage des Claims: „zusammen.echt.stark.“, die zudem subtil Bezug auf den „echten Norden“ nimmt. 

Auch in der Formgebung findet sich der gemeinschaftliche Gedanke wieder: die geografischen Umrisse Schleswig-Holsteins ergeben sich durch ein Puzzle an Teilen in unterschiedlichen Schattierungen. Dies drückt sowohl Vielfalt als auch Einigkeit aus. 

Die sich überlagernden Schrägen erzeugen einen raffinierten 3-D-Effekt und erinnern an das Corporate Design von WT.SH und TA.SH, an der sich auch die Schreibweise des Namens orientiert.

In der Farbgebung und den Schriftarten abgestimmt zeigt sich das Logo der „Gastgeber-Wert“, das sich aus den Initialen des Portals, ergänzt um eine Welle, zusammensetzt und augenblicklich zu maritimen Assoziationen inspiriert.