hochzwei_minso_header_01.jpg

Kompetenznetz Aids in Schleswig-Holstein

Einfühlsam

… eingeladen und aufgeklärt hat das Kompetenznetz Aids in Schleswig-Holstein zusammen mit dem Gesundheitsministerium Schleswig-Holstein mithilfe ihrer locker-leichten Kampagne zum Thema sexuelle Gesundheit, die HOCHZWEI strategisch, inhaltlich und technisch unterstützte.

Aufgabe

In enger Kooperation mit dem Landesverband der Aidshilfen Kompetenznetz Aids in S-H e.V. suchte das schleswig-holsteinische Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren im Winter 2020 nach einem kreativen Partner für eine ganz besondere Herausforderung. Eine Kampagne sollte ohne erhobenen Zeigefinger auf das Tabuthema sexuelle Gesundheit aufmerksam machen. Für HOCHZWEI eine Challenge, der sich das Team gerne annahm.

hochzwei_minso_slider_01.jpg
hochzwei_minso_slider_02.jpg
hochzwei_minso_slider_03.jpg
hochzwei_minso_slider_04.jpg
hochzwei_minso_slider_05.jpg

Umsetzung

Der Claim „Heute: Date mit mir“ war schnell gefunden und begeisterte alle Beteiligten von der ersten Minute. Auf unaufdringliche Weise wird der Fokus einerseits auf jede einzelne Person gesetzt, der Tenor jedoch ist keine Aufforderung, sondern eine Einladung zur Selbstfürsorge, die jeder an sich selbst richtet. Im Stil eines Testimonials verbringen die stellvertretend für die ganze Bevölkerung Schleswig-Holsteins stehenden Protagonisten Zeit im Dialog mit sich selbst. Grafisch aufgegriffen wird die Idee durch den doppelten Einsatz der gleichen Person in zwei unterschiedlichen Posen. Warum die Beschäftigung mit der eigenen sexuellen Gesundheit sinnvoll ist, liefert das eigene Gegenüber in einer verständlichen, leichten Erklärung direkt mit.

Um sowohl bei Alter als auch Geschlecht eine breite Zielgruppe abzudecken, musste das Grundmotiv möglichst flexibel und doch eindeutig einsetzbar sein. In kräftigen, auffälligen Farben präsentieren sich daher vier Motive typisch norddeutsch: locker, unaufgeregt und klar. Kleine grafische Details wie das Lübecker Holstentor, die Fehmarnsundbrücke, der Leuchtturm Westerheversand und ein Pfahlbau aus St. Peter-Ording verorten die Alltagsszenen unmissverständlich in Schleswig-Holstein.

Statt auf große, laute Werbeflächen setzt die Kampagne auch in der Verbreitung auf seriöses Fingerspitzengefühl: Da sich Menschen erfahrungsgemäß eher anonym und privat über ein derartig sensibles Thema wie sexuell übertragbare Krankheiten informieren, liegt der Fokus auf Postkarten für den physischen Erstkontakt sowie einer Landingpage und den sozialen Medien. Auf der Website wird übersichtlich in vier Schwerpunktbereichen über sexuelle Gesundheit aufgeklärt und auf mögliche Beratungsstellen und Ansprechpartner in Schleswig-Holstein hingewiesen. Damit die Website auf allen Endgeräten optimal dargestellt wird, ist sie im responsiven Design programmiert. Eine Google Display Ad Kampagne sowie Postings und Online Ads in den sozialen Netzwerken Facebook und Instagram unterstützen „Date mit mir“ zusätzlich.