hochzwei_lvimsh_head_01.jpg

Landesverein für Innere Mission in Schleswig-Holstein

Das macht Sinn!

Einen Freiwilligendienst beim Landesverein für Innere Mission Schleswig-Holstein zu absolvieren heißt, Menschen zu helfen und dabei etwas über sich und seine Zukunftswünsche zu erfahren.

Aufgabe

Der Landesverein für Innere Mission Schleswig-Holstein bietet nicht nur Ausbildungs- und Arbeitsplätze in der Region: Er ist auch für diejenigen interessant, die ein Freiwilliges Soziales Jahr oder einen Bundesfreiwilligendienst im Bereich der Pflege absolvieren möchten. Um junge Menschen auf diese Möglichkeit aufmerksam zu machen und sie für ein FSJ oder einen BFD beim Landesverein für Innere Mission zu motivieren, bedurfte es einer angepassten, zielgruppenorientierten Kampagne.

Besonders die persönlichen Vorteile einer freiwilligen Tätigkeit sowie die sinnvolle Arbeit, die man während des Freiwilligendienstes verrichtet, sollten dabei vermittelt werden.

hochzwei_lvimsh_slider_01.jpg
hochzwei_lvimsh_slider_02.jpg
hochzwei_lvimsh_slider_03.jpg

Umsetzung

Zunächst wurde ein Design konzipiert, das die Kommunikation visuell unterstützt: Der Social-Media-inspirierte Ausdruck holt die sehr junge Zielgruppe, die besonders anhand sozialer Medien kommuniziert, in ihrer Welt ab. Herz der Kampagne ist eine Microsite – hier erfahren Interessierte mehr zum Thema und gelangen zur Onlinebewerbung. In Einklang mit der Grundidee des Designs ist der Aufbau minimalistisch gehalten. Es wird auf vereinfachte Symbolik, etwa in Form von Sprechblasen, zurückgegriffen. Die Headline „Freiwillig macht Sinn – Komm‘ zu uns, geh‘ deinen Weg“ drückt in wenigen Worten aus, worum es geht: Das Entwicklungspotential der Freiwilligen und die Wichtigkeit der Arbeit stehen im Vordergrund.

Ein Flyer im Handyformat, der in seiner Gestaltung einem offenen Chatfenster auf dem Smartphone gleicht, wird als Printmedium eingesetzt. Die Informationen sind entsprechend kompakt und leicht zu überfliegen. Begleitend hierzu wurde ein umfangreicherer Flyer entworfen, der detaillierte Informationen bietet. Er ist für potentielle Bewerber, aber auch für Eltern, die Kinder im Zielgruppenalter haben, gedacht.

Die Texte sind auf Augenhöhe gestaltet und beantworten offene Fragen ausführlich. Der familiäre und doch professionelle Ton macht das Lesen angenehm.

www.landesverein-freiwillig.de