hochzwei_blah_head_01.jpg

Blanker Hans

Ab auf die Insel

Besser gesagt auf die Ölbohrinsel: Die Sturmflutenwelt Blanker Hans befördert die Gäste direkt auf die Mittelplate.

Aufgabe

Eine neue Attraktion für die Ausstellung der Sturmflutenwelt Blanker Hans: In der Leitwarte der Mittelplate fühlt man sich, als wäre man wirklich auf einer Ölbohrinsel. Für den realistischen Look der Arbeitsbühne hat HOCHZWEI mit einer aufwändigen Beklebung gesorgt.

hochzwei_blah_slider_01.jpg
hochzwei_blah_slider_02.jpg
hochzwei_blah_slider_03.jpg

Umsetzung

Die Gäste können hier ihre Fingerfertigkeit beweisen: Durch die verschiedenen Gesteinsschichten müssen sie den Bohrer via Monitor und Joystick auf den Meter genau zur Ölquelle führen, ohne dabei wertvolle Zeit zu verlieren. 

Um ein möglichst authentisches Gefühl zu vermitteln, wurde die Beklebung des Standes konsequent am Aussehen der echten Bohrplattform Mittelplate ausgerichtet. So werden Materialien wie gebürstetes Metall visualisiert und zahlreiche Messgeräte, Knöpfe und Hebel vermitteln einen guten Eindruck von der Komplexität einer Arbeitsbühne.

Der obere Bereich rund um den Bohr-Monitor gibt den Blick in das Innere der Ölbohrplattform frei: Offene Rohre, schmale Treppen und ein Techniker machen die Atmosphäre der Mittelplate erlebbar.