hochzwei_vrba_head_01.jpg

VR Bank

Wertpapier

Wer das liest, hat seine Zeit gut angelegt, denn: Ein Blick in das von uns betreute VR Bank-Magazin „LesensWert“ lohnt sich immer.

Aufgabe

Die vorhandene Kundenzeitschrift der VR Bank Flensburg-Schleswig sollte nicht nur optisch eine Überarbeitung erfahren, sondern auch deutlich redaktioneller und aussagekräftiger werden. Ziel war es, Leistungen und Service-Gedanken der Bank verstärkt zu kommunizieren, gleichzeitig Persönlichkeit zu zeigen und dabei den Kunden eine abwechslungsreiche Lektüre zu bieten. Zusätzlich wurde ein neuer Name gesucht.

hochzwei_vrba_slider_01.jpg
hochzwei_vrba_slider_02.jpg
hochzwei_vrba_slider_03.jpg

Umsetzung

Die LesensWert bietet auf 16 Seiten genug Platz für ausführliche Fachartikel, ansprechendes Bildmaterial sowie „weichere“ Themen und besitzt eine deutlich wertigere Anmutung als ihr Vorgänger-Magazin. Ein ausgewogenes Text-Bild-Verhältnis und eine freie Gestaltung steigern die Lesefreude.

Rubriken wie „VR Persönlicher“, „Hinter den Kulissen“ und ein lebendiges Kundenporträt  gewähren Einblick in den Bankalltag. Ein VIP-Teil für Mitglieder, in der Heftmitte, sowie eine Doppelseite mit Immobilienangeboten sind ebenso fester Bestandteil jeder Ausgabe wie ein Schwerpunktartikel und die Kinder- bzw. Jugendseite.