hochzwei_hos_head_01.jpg

Hospiz Petri Haus

Herzensprojekt

Ehrenamtliches Engagement hat in Schleswig den Grundstein für das Hospiz Petri Haus gelegt. Wir haben beim kommunikativen Aufbau unterstützt.

Aufgabe

Durch die private Stiftung von Renate und Günther Meier sowie den ehrenamtlichen Einsatz ihres Vorstandes und das Engagement des Freundeskreises Hospizdienst entsteht derzeit in Schleswig ein geschützter Ort, um in Würde und Frieden Abschied zu nehmen. 

HOCHZWEI hat gerne seinen Beitrag zu diesem bemerkenswerten Projekt geleistet: mit einem Logo plus Corporate Design, einer Internetseite, der Einrichtung eines Facebookprofils sowie diversen Kommunikationsmitteln.

hochzwei_hos_slider_01.jpg
hochzwei_hos_slider_02.jpg
hochzwei_hos_slider_03.jpg
hochzwei_hos_slider_04.jpg
hochzwei_hos_slider_05.jpg

Umsetzung

Passend zum Namensbegleiter „Hospiz im Garten“ erinnert das Logo an eine Pflanze, Sonne und Himmel, auf den zweiten Blick erkennt man darin eine Person. Seine Kreisform symbolisiert den Kreislauf des Lebens, die Farbgebung Natürlichkeit und Hoffnung. 

Das Thema „Garten“ zieht sich auch durch die Gestaltung der Internetseite und schafft damit eine ästhetische und beruhigende Gesamtanmutung, zu der beige und grüne Farbflächen ebenso beitragen wie filigrane Illustrationen. 

Handschriftliche Elemente stehen für die persönliche Handschrift des Projektes, geprägt von seinen Initiatoren. Großflächige Bilder und kompakte, einfühlsame Texte erfreuen Auge und Seele. 

Während der Bauphase informiert die Internetseite anhand von animierten Meilensteinen über den Baufortschritt, zudem stellt sie die Initiatoren vor und verweist auf die Spendensammlung. Zum späteren Zeitpunkt bietet die Seite die Option, problemlos Inhalte zu ergänzen. 

Des Weiteren wurde eine Facebook-Seite für das Petri Haus ins Leben gerufen, die sowohl über Aktuelles berichtet als auch wertvolle Gedankenimpulse liefert.

www.petri-haus.de