hochzwei_platzhalter_head.jpg

sh:z

Großbaustelle

Nachdem der sh:z sein neues Verlagsgebäude in der Flensburger Fördestraße bezogen hatte, begannen für HOCHZWEI die Bauarbeiten – für eine groß angelegte, multimediale Eröffnungskampagne.

Aufgabe

Die Einweihung des Verlagsgebäudes sollte mit drei Veranstaltungen begangen werden: einer offiziellen Gala mit Gästen aus Wirtschaft und Politik, einem Tag der offenen Tür sowie einer internen Feier mit allen Mitarbeitern. Im Zuge dessen galt es, umfangreiche Kommunikationsmaßnahmen zu realisieren, um die Events anzukündigen, die Organisation zu unterstützen sowie das Rahmenprogramm auszugestalten. Auch sollte ein übergreifendes Motto gefunden werden.

hochzwei_platzhalter_head.jpg
hochzwei_platzhalter_head.jpg

Umsetzung

Dieses lautet „Gute Nachrichten für die Zukunft“ und bildete die inhaltliche Klammer für alle zugehörigen Aktivitäten.

Für den feierlichen Festakt am 31. Mai 2013 haben wir zunächst ein Grundmotiv entwickelt, das eine stilisierte Darstellung des neuen Gebäudes zeigt und aufgrund seiner schwarzen Grundfläche durch interessante Kontraste besticht. Das Motiv fand konsequent Anwendung – von der Save-the-Date-Karte über die Einladung, Namensschilder, eine Sonderedition der Verlagsbroschüre, Gastgeschenke bis hin zu Menükarten und vielem mehr. Für den Anmeldeprozess hat HOCHZWEI eigens eine Microsite mit VIP-Zugang programmiert, die zum einen exklusive Informationen bereithält und zum anderen die Veranstaltungsplanung deutlich erleichtert hat. 

Auch die Mitarbeiter selbst wurden mit einer individuellen Einladung für den Folgetag angesprochen, für die wir ein separates, aber verwandtes Motiv gestaltet haben.

Zum Tag der offenen Tür, am gleichen Wochenende, wurde ein eigenständiges, weniger abstraktes Motiv gewählt, um ein breites Publikum anzusprechen. Dieses zierte neben zahlreichen Anzeigen auch das Titelblatt einer Sonderbeilage in allen Tageszeitungen und fand Anwendung auf einem Programmflyer und in weiteren Medien für den Veranstaltungstag.