hochzwei_smartlodge_head_01.jpg

SANI

Gestaltungsfreiheit

... bietet SANI seinen Kunden mit dem neuen Konzept SmartLodge, und das hatte auch HOCHZWEI: bei der kommunikativen Grundsteinlegung für das neue Modulbau-Projekt.

Aufgabe

Die SANI-Gruppe hat mit SmartLodge ein Konzept entwickelt, das besonders für junge Menschen in Ausbildung günstigen Wohnraum bietet. Mittels Modulbauweise entstehen schnell und wirtschaftlich große Wohnkomplexe in zentraler Lage. Um dieses spezielle Angebot richtig zu vermarkten, wurde HOCHZWEI beauftragt, die Markteinführung kommunikativ zu begleiten. Dafür musste ein völlig neues Corporate Design entwickelt und in einer ersten Business-Broschüre umgesetzt werden.

hochzwei_smartlodge_slider_01.jpg
hochzwei_smartlodge_slider_02.jpg
hochzwei_smartlodge_slider_03.jpg

Umsetzung

Jung und unkompliziert: Das sind die zentralen Attribute von SmartLodge. Deswegen hat HOCHZWEI den Namen um den Claim „Wohnen, wie‘s dir passt“ ergänzt. Dieser verspielte, doppeldeutige Zusatz zielt mit seiner Du-Ansprache und lockeren Formulierung direkt auf ein junges Publikum ab. Er bringt gleichzeitig zum Ausdruck, dass SmartLodge-Wohnen ganz nach den eigenen Vorstellungen ermöglicht, aber auch spezifisch auf die Lebensumstände junger Menschen zugeschnitten ist.

Die serifenlose, schlanke Schrift des Logos unterstützt den modernen Eindruck. Das Weglassen eines Zeilenabstands sowie vertikale Verbindungen zwischen einzelnen Buchstaben vermitteln das Gefühl, dass die Begriffe „Smart“ und „Lodge“ aufeinander stehen – passend zum Modulbau. 

Ein besonderes Augenmerk im Design gilt den verwendeten Symbolen, die das untere Drittel der Initialbroschüre zieren. Sie spiegeln die Simplizität, Nützlichkeit und Vielfalt des Konzepts wider. Auch das modulare Bausystem von SANI wird durch sie repräsentiert.

Für Klarheit haben wir mit einer reduzierten Farbpalette gesorgt. Das dominante Dunkelblau gibt die nötige Seriosität gegenüber Interessenten, wie Banken und Investoren. Die restlichen Farben fügen sich stimmig in das Konzept ein. Auch beim Layout der Broschüre haben wir auf eine übersichtliche Anordnung geachtet, die wiederum an die Modulbauweise erinnert.

Die Texte integrieren sich nahtlos in den modernen Charakter des Konzepts. Ergänzt durch Zwischenüberschriften und Aufzählungen, sorgen sie dafür, dass alle wichtigen Informationen schnell und einfach erfasst werden können.