hochzwei_platzhalter_head.jpg

CULTIVECO

Grünzeug

Gesund und knackig sehen nicht nur die Tomaten aus, die in den innovativen PV-Gewächshäusern von CULTIVECO wachsen. Auch die Gestaltung von HOCHZWEI hat Geschmack – und Biss.

Aufgabe

Name und Logo sowie Verkaufsunterlagen wurden benötigt, um einen neuartigen PV-Gewächshaus-Typ mit Biogas-Abwärme-Nutzung auf dem Markt zu präsentieren.

hochzwei_platzhalter_head.jpg
hochzwei_platzhalter_head.jpg

Umsetzung

Bei der Kreation des Namens hat HOCHZWEI die Aspekte des landwirtschaftlichen Anbaus und der ökologischen Nutzung verschmelzen lassen. CULTIVECO ist das Ergebnis. Im Logo wird die Marke um den Zusatz „powered by GRAMMA Greenhouse“ ergänzt – den Patentgeber des Systems.

Die „Kreuzung“ von Pflanze und Flamme steht als Symbol für Biogas, aber auch das angebaute Obst und Gemüse. Die Hauptfarbe im Design ist ein frisches Grün, dessen Wahl sich aus den vorangegangenen Überlegungen ergibt. 

Um den Aufbau des Systems zu erklären, ist eine aussagekräftige Info-Grafik entwickelt worden, die das Herzstück des Flyers bildet. Eine kompakte Aufteilung der Inhalte erleichtert das Verständnis und wird durch typografische Gestaltung unterstützt. 

Ergänzend zum Flyer ging pünktlich zum Launch eine Microsite online. Auch wurde aus den Inhalten eine kleine Präsentation für den Messe-Einsatz entwickelt.