Juni 2020 // Arbeiten

Phase 1 gezündetQUADRAT GmbH – Relaunch Internetseite für entry:project in Flensburg

… , um der Unternehmenssoftware entry:project einen neuen, modernen Auftritt in der Öffentlichkeit zu verschaffen.

Aufgabe

Nach über 15-jähriger Nutzung der Software im Projektmanagement gehört entry:project seit Anfang 2020 nun selbst zur HOCHZWEI-„Familie“. Im Auftrag der unter Geschäftsführung von Felix Worm und Timo Klass neu gegründeten QUADRAT GmbH gab ihr das Team mit einer neuen Website jetzt ein modernes Gesicht. Eine Aufgabe, der sich HOCHZWEI gerne mit vereinten Kräften widmete.

Umsetzung

Bei der Konzeption des neuen Internetauftritts legte das HOCHZWEI-Team einen besonderen Fokus auf den Kundennutzen. Die Website musste also auf den ersten Blick Fragen beantworten wie: Warum sollten sich Unternehmer*innen für entry:project entscheiden? Wie unterstützt die Software ihr Unternehmen bei kaufmännischen und operativen Prozessen? Und welche Vorteile bringen die jeweiligen Module?

Dabei arbeiten die Texte stets heraus, dass der Kunde nach dem Erwerb der Software nicht allein gelassen wird. Ganz im Gegenteil: entry:project steht für eine ganzheitliche Zusammenarbeit auf Augenhöhe, bei der die Beratung und die gemeinsame Weiterentwicklung von Prozessen  und Modulen einen hohen Stellenwert einnehmen. Neben faktischen Angaben zur Software und deren Einrichtung stellt der News-Bereich daher ein umfangreiches Element der Seite dar: Dieses zeigt bereits durch ein Plug-in auf der Startseite, was es Neues gibt und lässt Kunden zu Wort kommen. Drei mitlaufende Icons für Webinar, Demo und Kontakt erleichtern dem Website-Besucher jederzeit die Kontaktaufnahme zum passenden Thema. Das responsive Design ermöglicht, die Seite nicht nur am Desktop, sondern auch bequem von unterwegs aufzurufen.

Visuell unterstützend stellt die Website das Kundenerlebnis in den Vordergrund: Großformatige Bilder und übersichtliche Textelemente versetzen den Website-Besucher schon auf der Startseite unverkennbar in den Unternehmenskontext und schaffen gleichzeitig eine emotionale, menschliche Atmosphäre. Aus diesem Grund verzichtet das Screendesign auch gänzlich auf Stockbilder und nutzt stattdessen ausschließlich Mood-Aufnahmen aus dem eigenen Agenturalltag.

Doch hier machten die kreativen Grafik-Köpfe noch lange nicht Halt: Eigens im modernen, minimalistischen Stil entwickelte Icons für jeden Menüpunkt und die einzelnen Software-Module finden sich zur besseren Orientierung und Übersicht auf der gesamten Website wieder. Punktuell eingesetzte Screenshots geben einen Einblick in die Software. Da der emotional ansprechende Charakter jedoch nicht durch nüchterne Ansichten verwässert werden soll, kommen dabei dezente Lightboxen zum Einsatz, die per Mausklick aktiviert werden.

Die ersten Schritte für eine wunderbare Zusammenarbeit sind damit erfolgreich zurückgelegt. Für alle weiteren steht das Team schon mit zahlreichen Ideen im Gepäck in den Startlöchern.

Das könnte Ihnen gefallen

Neue Räume eröffnet - Hotel ConventGarten – Relaunch Internetseite
Juli 2020 // Arbeiten
Neue Räume eröffnet

… hat das Rendsburger Hotel ConventGarten nicht nur in seinem modernen Gebäudeanbau, sondern auch online – mit einem neuen ...

Groß, größer, WALLED - Kieler Nachrichten – Internetauftritt walled.sh
Juni 2020 // Arbeiten
Groß, größer, WALLED

Werbung soll Wirkung zeigen, das ist grundsätzlich jedem bewusst. Aber WALLED macht klar: Werbung muss große Wirkung zeigen. ...

Wie weggeputzt  -  BOCKHOLDT – Mailing & Kampagne
Juni 2020 // Arbeiten
Wie weggeputzt

… sind alle Bedenken, wenn man auf BOCKHOLDT als Hygiene-Partner setzt. HOCHZWEI hat ein hochwertiges Mailing sowie darauf ...