Februar 2016 // Arbeiten

HeimatkundeDie schönste Förde der Welt e. V. – Internetseite in Flensburg

Welche Stadt bietet Lebensqualität pur, bezahlbaren Wohnraum und eine perfekte Infrastruktur? HOCHZWEI gibt Nachhilfe in Sachen Flensburg-Wissen.

Aufgabe

Von A wie Arbeiten über F wie Freizeit bis Z wie Zahnarzt: Um das Flensburger Stadtleben in all seinen Facetten darzustellen, hat HOCHZWEI in Zusammenarbeit mit dem Verein Die schönste Förde der Welt e. V. den Internetauftritt „Leben in Flensburg“ realisiert.

Umsetzung

Um die Fülle an Informationen zu gliedern, wurden die einzelnen Punkte in Kategorien eingeteilt, wie beispielsweise Arbeiten, Mobilität oder Wohnen. Neben einem freundlichen, ansprechenden Text finden sich hier hilfreiche Links zu vertiefenden Informationen, wie etwa zur Stadtverwaltung oder zu regionalen Job-Portalen.

Doch nicht nur die Informationsvermittlung steht hier im Mittelpunkt: Durch ein modernes, maritim angehauchtes Design sowie ein offenes und frisches Wording soll die Internetseite auch Flensburgs Image als zeitgemäßen Wohn- und Wirtschaftsstandort mit viel Lebensqualität betonen. Dazu tragen insbesondere auch die Flensburger Webclips bei, die von unserer Schwesterfirma BEWEGTBILD produziert wurden.

So ist die Internetseite auch ein zentraler Informationspool für zugezogene Mitbürger und hilft bei der Eingewöhnung in die neue Umgebung. Gleichzeitig unterstützt das Portal das Standortmarketing der Stadt, in dem es die Lust auf leben und arbeiten in Flensburg weckt. 

Das könnte Ihnen gefallen

Sportliche Präsentation... - SG Flensburg-Handewitt - Internetseite
Oktober 2019 // Arbeiten
Sportliche Präsentation...

war Pflicht für das neue Design der SG Flensburg-Handewitt

Neuanfang? - ttp - Internetseite
September 2019 // Arbeiten
Neuanfang?

Oder Einstieg? Wer als Kollege in den Kreis der Strategen bei ttp kommen möchte, kann sich im Karrierebereich ausführlich ...

Neuer Heimathafen - Salondampfer Alexandra - Internetseite
August 2019 // Arbeiten
Neuer Heimathafen

Die „Alex“ hat eine neue Adresse: Die HOCHZWEI-Crew schuf der Grande Dame von der Förde einen zeitgemäßen Ankerplatz im ...