Juni 2020 // Arbeiten

Groß, größer, WALLEDKieler Nachrichten – Internetauftritt walled.sh in

Werbung soll Wirkung zeigen, das ist grundsätzlich jedem bewusst. Aber WALLED macht klar: Werbung muss große Wirkung zeigen. Zusammen mit HOCHZWEI beweisen sie, dass sie das auch kann!

Aufgabe

Denn damit Werbetreibende ein junges Unternehmen wie WALLED auf dem Schirm haben, muss es erstmal selbst auffallen. Das funktioniert in Zeiten des Internets natürlich vor allem durch eines: die Website. Deshalb kamen die Kieler Nachrichten und die Kieler K2-Werbung GmbH, aus deren Federn das Konzept WALLED stammt, mit dem Wunsch nach einem aussagekräftigen Internetauftritt auf HOCHZWEI zu.

Umsetzung

WALLED nimmt den Anspruch der großen Wirkung wörtlich – und setzt Werbung in Form von LED-Wänden auf Trucks, Pick-Ups und kultigen Piaggio Ape 50 Pritschen ein. Ähnlich offensiv präsentiert sich die Startseite des neuen Internetauftritts zunächst auch: Großformatige Slider bilden einen deutlichen Eye-Catcher und vermitteln einen ersten Eindruck des Angebotsspektrums. Textlich hingegen hält sich die Seite zurück und lässt stattdessen übersichtliche Tabellen und kurze Teaser sprechen.

In unaufgeregter, schnörkelloser Typografie geht es im überschaubaren Menü und auf den wenigen Unterseiten weiter. Die Benutzerfreundlichkeit steht dabei immer im Vordergrund. Deswegen führt jede Seite den passenden Ansprechpartner zum entsprechenden Thema auf. Die integrierte Online-Buchung im persönlichen Login-Bereich gibt dem User die Möglichkeit, die Verfügbarkeit der LED-Werbeflächen unmittelbar zu prüfen und sich Kosten live berechnen zu lassen. Genauso automatisiert läuft die Reservierung über die Oberfläche.

In Sachen Formen und Farben spricht die Website eine ebenso klare wie moderne Sprache: In verschieden Blautönen verschmelzen Elemente und bilden teils deckende, teils durchscheinende Text- und Bildflächen. Ohne dabei Unruhe zu verbreiten – im Gegenteil: Sie sorgen für noch mehr Struktur und Übersichtlichkeit. Und das dank Responsive Design auf allen Endgeräten.

Im Zuge des Websiteprojekts nahmen wir uns als Nebenaspekt zudem des Logos an. Um dieses geradliniger und stimmiger zum Internetauftritt zu gestalten, reduzierten wir es auf das Wesentliche: den Firmennamen in großen schwarzen Lettern.

Das könnte Ihnen gefallen

Neue Räume eröffnet - Hotel ConventGarten – Relaunch Internetseite
Juli 2020 // Arbeiten
Neue Räume eröffnet

… hat das Rendsburger Hotel ConventGarten nicht nur in seinem modernen Gebäudeanbau, sondern auch online – mit einem neuen ...

Wie weggeputzt  -  BOCKHOLDT – Mailing & Kampagne
Juni 2020 // Arbeiten
Wie weggeputzt

… sind alle Bedenken, wenn man auf BOCKHOLDT als Hygiene-Partner setzt. HOCHZWEI hat ein hochwertiges Mailing sowie darauf ...

Phase 1 gezündet - QUADRAT GmbH – Relaunch Internetseite für entry:project
Juni 2020 // Arbeiten
Phase 1 gezündet

… , um der Unternehmenssoftware entry:project einen neuen, modernen Auftritt in der Öffentlichkeit zu verschaffen.