Teilnahmebedingungen

Teilnehmen können alle eingetragenen Vereine oder gemeinnützigen Organisationen, die in Flensburg oder seinem Umland (Kreise Schleswig-Flensburg, Nordfriesland, Rendsburg-Eckernförde sowie Dänisch-Südjütland) nachhaltig aktiv sind. Bewerbungen können bis zum 07. Januar 2018 unter der E-Mail-Adresse gutes@hoch2.de mit dem Stichwort „Geschenk für die Region“ eingesendet werden. Bitte beschreiben Sie in Ihrer E-Mail kurz, was Sie machen, warum gerade Ihr Projekt eine neue Internetseite verdient hat und was Sie damit bewirken möchten. Jede Bewerbung ist kostenfrei.

Auswahlprozess: Veranstalter ist die HOCHZWEI GmbH & Co.KG (in Zusammenarbeit mit dem Verein „Die schönste Förde der Welt e.V.“), dessen Vorstand als unabhängige Jury fungiert. Gewinner ist derjenige, der vom Vorstand des Vereins mit einer einfachen Mehrheit gewählt wird. Die Auswahl der Gewinner obliegt alleine der Jury. Das Urteil der Jury ist endgültig und kann nicht angefochten werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Einreichungen: Für die Anzahl der Einreichungen besteht keine Einschränkung. Es können mehrere Projekte/Kampagnen und/oder eine Kampagne/ein Projekt eingereicht werden. Projekte oder Kampagnen von Unternehmen, die durch ein Mitglied in der Jury vertreten sind, können ebenfalls eingereicht werden. Allerdings darf in diesem Fall das Jurymitglied nicht an der Bewertung der Kategorie, in der das Projekt eingereicht wurde, teilnehmen.

Jede einreichende Person oder Institution erklärt sich damit einverstanden, dass der Name, der Zweck und die Beschreibung nebst evtl. eingereichter Medien (Film, Foto o.ä.) von HOCHZWEI und dem Verein »Die schönste Förde der Welt e.V.« veröffentlicht und für Marketingzwecke – auch in veränderter Form - genutzt werden kann.

Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.

Der Empfänger der von den Teilnehmern bereitgestellten Daten ist nicht Facebook, sondern der Veranstalter. Fragen, Anregungen und Beschwerden sind daher ausschließlich an den Veranstalter zu richten. Der Veranstalter darf den Teilnehmer per E-Mail kontaktieren. 

Der Gewinn ist weder austausch- noch übertragbar. Die Barauszahlung ist ebenso ausgeschlossen wie der Rechtsweg.

Gesetzliche Vertreter, Mitarbeiter, Händler und Partner des Betreibers sowie alle an der Entstehung und Durchführung der Aktion beteiligten Personen und die Familienangehörigen aller zuvor genannten Personen sind von der Teilnahme an der Aktion ausgeschlossen. Durch die Teilnahme an der Aktion akzeptiert der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen.

Der Gerichtsstand ist Flensburg.