Juni 2016 // Arbeiten

Sohlenverwandtesneakstar – Corporate Design & Internetseite in Flensburg

sneakstar und HOCHZWEI – das ging von Anfang an perfekt zusammen. Entstanden ist ein Markenauftritt mit Profil.

Aufgabe

Flensburg bekommt endlich ein Geschäft, das sich schwerpunktmäßig auf den Verkauf von Sneakern spezialisiert. Damit das gleich im ersten Anlauf funktioniert, haben sich die Unternehmer an HOCHZWEI gewandt. Unsere Aufgabe war die komplette Markenkonzeption – vom Namen, über Logo und Corporate Design bis zu Webseite und Social-Media-Kampagne.

Umsetzung

Erster Schritt war die Namensfindung. Das Ergebnis ist eine Wortkreation aus Sneaker + Star. Diese spricht sich nicht nur gut, sondern ist auch einprägsam. Zudem weckt „Star“ Assoziationen, wie ausgezeichnete Qualität, Marktführer und Berühmtheit.

Im zweiten Schritt wurde der Schriftzug als Logo gestaltet. Dabei ersetzt ein stark reduzierter Stern aus lediglich zwei grafischen Elementen das „a“ aus Star. Diese Bildmarke kann in bestimmten Anwendungen auch alleine stehen, wie beispielsweise im Facebook-Profilbild des Stores.

Das gesamte Corporate Design wurde auf die junge, modeaffine Zielgruppe ausgerichtet. Dank einer reduzierten Palette aus Schwarz und Grautönen in Kombination mit Betonstrukturen im Hintergrund entsteht ein authentischer Street-Style. Passend dazu werden die verwendeten Schwarzflächen stets als Pinselstriche/Sprayflecken im Street-Art-Stil dargestellt.

Auf dieser Basis wurde eine übersichtliche, moderne Webseite mit kurzen knackigen Inhalten und vielen Bildflächen gestaltet. Wichtigster Bestandteil war dabei das integrierte Shop-System, während in den Texten vor allem auf eine locker jugendliche Ansprache und szenegerechtes Wording geachtet wurde.

So einflussreich wie in wenigen anderen Bereichen sind in der jungen Mode die sozialen Netzwerke. Daher war ein umfassendes Social-Media-Konzept integraler Bestandteil des Markenaufbaus. Bereits vor der Eröffnung wurden Facebook- und Instagram-Profile angelegt, auf denen in Mystery-Manier auf die kommende Eröffnung hingewiesen wurde. Dafür produzierte unsere Schwesterfirma bewegtbild eigens einen 2-teiligen Ankündigungsclip. Zudem wurde mit einem Großplakat am deutschen Haus auf eine Countdown-Landingpage verwiesen, von der aus die Profile zu erreichen waren. Mit einer Fotoaktion, Einblicken in die Bauphase und einer ersten Videobegehung des Geschäfts wurde die Vorfreude der Fans weiter gesteigert. Und auch für die Social-Media-Aktivitäten nach der Eröffnung erstellten wir einen detailreichen Leitfaden.

Das könnte Ihnen gefallen

Richtig hyggelig! - Well Hausboote – Konzept
August 2017 // Arbeiten
Richtig hyggelig!

Lust auf einen Hausbooturlaub in Dänemark? Mit Well Hausboote rückt die nächste Verschnaufpause in greifbare Nähe.

Abgeliefert - Neue Wege wagen – Corporate Design & Internetseite
Juli 2016 // Arbeiten
Abgeliefert

HOCHZWEI hat für das Umzugsunternehmen Neue Wege wagen eine neue Internetseite gestaltet – und auch Leporello, Anzeigen und ...

Der Zahn der Zeit - Dr. Wulf Kiesbye – Internetseite
Februar 2015 // Arbeiten
Der Zahn der Zeit

... hat am bisherigen Außenauftritt der Praxis von Dr. Wulf Kiesbye genagt. Daher hat HOCHZWEI selbigen zugelegt und ein ...