Dezember 2016 // Arbeiten

NeupapierStadt Norderstedt – Kundenmagazin in Norderstedt

Beim Design hört Recycling auf: Für das Betriebsamt Norderstedt haben wir das Kundenmagazin „Durchblick“ neu gestaltet.

Aufgabe

Das Betriebsamt der Stadt Norderstedt hat in den vergangenen Monaten in Zusammenarbeit mit HOCHZWEI sein Corporate Design aktualisiert. Nun war es Zeit, den überarbeiteten Look auch auf das Kundenmagazin „Durchblick“ zu übertragen. Damit einhergehend übernahmen wir die redaktionelle Aufarbeitung der Inhalte.

Umsetzung

Greifbare erste Änderung war ein neues Format: Statt des früheren DIN A3 4-Seiters erscheint der Durchblick nun als DIN A4 8-Seiter. Im selben Zug wurde auf ein hochwertigeres Papier gewechselt – dessen ökologische Qualität durch das Umweltzeichen „Blauer Engel“ belegt ist. So ist das haptische Erlebnis deutlich besser und das kompaktere Format verspricht mehr Lesekomfort.

Das 3-spaltige Grundlayout ermöglicht einen klareren Lesefluss. Mit großen Überschriften und farblich abgehobenen Informationsboxen entsteht eine übersichtliche Struktur.

Das Wording ergänzt diese mit unkompliziertem Satzbau und leicht verständlichen Formulierungen. Dafür wurden die fachlich geprägten Texte in unterschiedlichem Maße redigiert und ergänzt.

Optisch prägt eine gelungene Mischung aus kleinen und großen Grafiken die Seiten, wobei wahlweise Rahmen zur Auflockerung zum Einsatz kommen.

Insgesamt fügt sich das Magazin nun nahtlos in das Corporate Design des Betriebsamts ein.

Das könnte Ihnen gefallen

Vielseitig - GP JOULE – Magazin JAMES
Oktober 2017 // Arbeiten
Vielseitig

Für GP JOULE haben wir die aktuelle Ausgabe der JAMES mit dem Schwerpunkt Klimawandel zu Papier gebracht.

Insellektüre - Insel Sylt Tourismus-Service – Magazin
Juni 2017 // Arbeiten
Insellektüre

„Mein Urlaubsplaner“ hilft, im Meer von attraktiven Angeboten auf der Insel Sylt den Überblick zu behalten.

Alles Käse? - Backensholzer Hof – Hofschnack 1/2016
November 2016 // Arbeiten
Alles Käse?

Von wegen! Auf dem Backensholzer Hof gibt's noch viel mehr zu entdecken – und vor allem zu probieren, wie die neue Ausgabe ...