September 2016 // Arbeiten

Forschungsergebnisklinische forschung kiel – Corporate Design & Internetseite in

HOCHZWEI hat für die klinische forschung kiel ein Design entwickelt, das nachweislich wirkt. Und zwar modern und dynamisch.  

Aufgabe

Die klinische forschung kiel ist ein Unternehmen aus dem Bereich der Auftragsforschung, das sowohl Studien durchführt als auch Studienpersonal schult.

HOCHZWEI erhielt den Auftrag, ein stimmiges Corporate Design zu schaffen sowie einen ebenso ansprechenden wie informativen Internetauftritt zu konzipieren.

Umsetzung

Das Logo der klinischen forschung kiel mutet zum einen futuristisch an, was den Innovationscharakter der geleisteten Arbeit unterstreicht. Zum anderen strahlt es Dynamik aus. Die glänzenden Reflexe verleihen ihm zusätzliche Eleganz und Wertigkeit, symbolisch für das hohe Qualitätsniveau bei der Durchführung von Studien oder Schulungen. 

Die grünblaue Farbgebung passt zum medizinischen Kontext, ohne jedoch zu steril zu sein, denn Credo des Unternehmens ist der Dienst am Menschen. Diese Botschaft wird auch in der sympathischen Bildwelt deutlich.  

Die ellipsenartigen Schwünge des Logos finden sich im Screendesign wieder und lassen die Internetseite dadurch äußerst lebendig wirken. Farbliche Überlagerungen lassen die Seite dreidimensional erscheinen und verkörpern den Facettenreichtum des Leistungsportfolios. 

Kurz und präzise gehalten tragen auch die textlichen Informationen zur frischen Gesamtanmutung bei. 

Das könnte Ihnen gefallen

Familiensache - bewegtbild
April 2010 // Arbeiten
Familiensache

war für uns die Gründung unserer Schwesterfirma bewegtbild. Dass wir dabei weder Corporate Design noch Online-Auftritt aus ...

Moin, moin, Nachbar!  - Fiete.Net – Corporate Design
Mai 2014 // Arbeiten
Moin, moin, Nachbar!

Op de Dörp is de Tokunft to Huus: Mit viel Charme und einer großen Portion Lokalkolorit bringt Fiete.Net die ...

Wertbeständig - H.P.O. – Logo Leitbild
März 2013 // Arbeiten
Wertbeständig

Die Förderung von Gesundheit und Leistungsfähigkeit zahlt sich aus. Das weiß auch H.P.O. und hat daher gerne in die ...